Donnerstag, 18. September 2014

Yolanda+amerikanischer Ausschnitt=RUMS

Habt ihr sie schon entdeckt
...die wunderschönen neuen Yolanda Farben???
 
Ich bin ganz verliebt in dieses tolle Stöffchen
 nach dem Design von Nette Regenbogenbuntes!!!
 
Die Qualität ist wieder mal spitzenmäßig
...aber das kenne ich bei den Eigenproduktionen
von alles für Selbermacher auch gar nicht anders! :o)
Ich hab direkt noch mal Nachschub geordert
...nicht das ich nachher nix mehr habe,
weil der Stoff ruckzuck wieder ausverkauft ist!!!
Stoffverarmungsängste...kennt ihr sicher auch, oder?! *hihi*
 
Auf jeden Fall finde ich Yolanda perfekt für uns GROßEN Mädels
...also gab es direkt noch ein Shirt mit amerikanischem Ausschnitt!
(...HIER hatte ich gezeigt wie ihr euch so einen Ausschnitt
an ein einfaches Schnittmuster basteln könnt)
Auf Tagefotos müsst ihr dieses Mal leider verzichten!
Meine Augenringe aufgrund Schlafmangel
wegen heftigster nächtlicher Hustenattacken,
die will ich hier niemandem zumuten! ;o)
 
Und jetzt auf zu RUMS! :o)))
 
Ganz liebe Grüße, Doris!
 
 

Mittwoch, 17. September 2014

Schnelle Geschenke

So langsam wird es ja wieder Zeit
sich Gedanken über die Weihnachtsgeschenke zu machen!
Selbstgenähtes kommt eigentlich immer gut an
(jedenfalls in dem von mir zu beschenkenden Kreis ;o) )!
Allerdings finde ich es von Jahr zu Jahr schwieriger
 da etwas zu finden das man nicht schon einmal verschenkt hat
...und das noch dazu zügig genäht ist!
 
Bis dann Uschi von Klasse Kleckse die Tage
mit ihrem neuen eBook um die Ecke kam!
 
Vasen nähen
...da ist Frau ja erstmal skeptisch! ;o)))
 
Aber nachdem ich das jetzt versucht habe kann ich verkünden
...die Weihnachtsproduktion ist gerettet!!! :o)))
Ganz ehrlich
...die sehen sooo klasse aus
...und sind ratzfatz genäht!
(Den Apfel zu polieren hat länger gedauert als die Vase zu nähen! *hihi* )
 
Das eBook enthält übrigens die Schnittmuster für Vasen in 3 Größen
(bei mir seht ihr die mittlere)
...und ihr bekommt es ab morgen bei Farbenmix!
 
Ganz liebe Grüße, Doris!
 
PS: Falls jetzt irgendjemand fragen möchte was das für ein tolles Stöffchen ist ;o)
...das war ein Geschirrhandtuch das ich mal
bei der lieben Frau Streuterklamotte bewundert hab
...und das dann promt ein paar Tage später bei mir ins Haus geflattert kam!
DANKESCHÖN Sabine!!!
 

Donnerstag, 4. September 2014

RUMS...oder...wie bastel ich mir einen amerikanischen Ausschnitt?! :o)

Wenn ich im Fernsehn ein Kleidungsstück sehe das mir gefällt,
überlege ich direkt welches Schnittmuster da passen
...oder wie ich mir das basteln könnte! :o)
Geht's euch auch so?
Jedenfalls ist mir letztens das Shirt einer Moderatorin ins Auge gestochen
...wo ich sofort dieses "HABENWOLLEN"-Gefühl gekriegt hab!
Und dann noch das tolle Shirt von Jenny! *hachz*
"Leider" ist das Schnittmuster von Lillesol&Pelle für Kinder
...und da passe ICH nun mal beim besten willen nicht rein!!! *gacker*
Also war Bastelstunde im Hause druetken angesagt!
Und weil ich mir dachte das vielleicht noch ein paar mehr von euch
 Gefallen an diesem Ausschnitt finden könnten,
hab ich einfach mal mitgeknipst! :o)
Los geht's!
Erstmal schnappt ihr euch das Schnittmuster von eurem Lieblingsshirt
 (...das sollte allerdings einen eher halsnahen Ausschnitt haben!)
und legt Vorder-und Rückenteil so zusammen,
das die Schulternähte aneinander treffen!
(...geklebt habe ich das mit MaskingTape
...das lässt sich hinterher gut wieder abziehen!)
 Anschließend klebt ihr euch darauf ein Stück Backpapier.
Darauf werden jetzt die "Flügel" aufgezeichnet.
Dafür habe ich keine Formel
...das hab ich einfach frei Schnautze gemacht
...so wie ich dachte das mir die Überlappung gefallen könnte! ;o)
Der vordere Flügel (links von der Schulternaht)
 ist jetzt das Verlängerungsstück für das Rückenteil
...und der hintere Flügel (rechts von der Schulternaht)
das Verlängerungsstück für das Vorderteil!
Diese beiden Teile schneidet ihr euch jetzt aus
...und das war's auch schon mit dem Schnittmuster! :o)
Jetzt geht's an's zuschneiden!
Das geht eigentlich wie immer
...außer das ihr oben an der Schulternaht von Vorder-und Rückenteil
noch zusätzlich die entsprechenden Verlängerungsflügel feststecken müsst!
Beim zuschneiden dann unbedingt eine Markierung an der Stelle machen,
an der sich Grundschnitt und Verlängerung treffen!
(...hier treffen dann beim zusammennähen Vorder-und Rückenteil aufeinander!)
Jetzt müsst ihr die kompletten Ausschnitte von Vorder-und Rückenteil einfassen!
Ich hab das nach der tollen Anleitung von Charlotte Fingerhut gemacht
...beim amerikanischen Ausschnitt muss zwar der komplette Ausschnitt,
bis zum Zipfel oben, eingefasst werden
...aber das Prinzip ist das gleiche! :o)
Wenn das erledigt ist geht's an's zusammennähen!
Vorder-und Rückenteil werden so übereinander gelegt
 das die beiden Markierungen genau aufeinander treffen
...und anschließend, auf der Nahtzugabe,
 mit der Maschine knappkantig zusammengeheftet!
Jetzt könnt ihr das Shirt wie gewohnt fertig nähen
...und schwupps...habt ihr ein Shirt mit amerikanischem Ausschnitt! *hihi*
Mich hat dann aber gestört das diese Flügel hin und wieder hochklappen
...also hab ich das ganze einmal komplett von vorne nach hinten,
mit passendem Garn, im Nahtschatten abgesteppt!
Jetzt klappt nix mehr hoch! ;o)))
(...das sieht man auf dem ersten Foto oben ganz gut!)
Die tollen Jerseys sind von Aktivstoffe
...und für die Deko durfte dann noch der Plotter ran! :o)
Und für Muddi, Kerstin und Tanja
...eine Cover wird echt total überbewertet...PÖÖÖH!!! ;o)))
Jetzt bin ich gespannt ob ich demnächst ein paar Shirts
 mit amerikanischem Ausschnitt bei RUMS entdecke!? :o)))
Ganz liebe Grüße, Doris!









Montag, 1. September 2014

Wie beschäftige ich gleich ZWEI Zornröschen? ;o)))

 
Das Zornröschen und ihre beste Freundin lieben sich heiß und innig
...schon seit sie noch Babys waren!
Aber gerade weil sie praktisch aufwachsen wie Geschwister,
fliegen bei den beiden gerne mal so richtig die Fetzen!
Irgendwie müssen sie dann auf andere Gedanken gebracht werden
...und wie sollte das wohl besser funktionieren
als sie damit zu locken
sich Stoff für eigene Shirts rauszusuchen! ;o)))
 
Bringt zwar noch mehr Chaos ins Nähzimmer als da eh schon herrscht *örgs*
...aber die Damen sind voll in ihrem Element! ;o)
 
Hier das Ergebnis der Stoffwahl vom "gehörteigentlichschonzurFamilie"-Kind...
Ganz liebe Grüße, Doris!


Mittwoch, 27. August 2014

Pimp Zornröschen's Fahrrad ;o)))

Das Zornröschen hat ein neues (gebrauchtes) Fahrrad bekommen!
Das ist zwar noch top in Schuss
...aber halt leider keine Schönheit!
 
Da muss Frau doch was machen!!! *hihihi*
 
Was ein wenig Guerilla-häkeln so bewirken kann! :o)))
Auf dem Lenker hat es sich noch der tolle "DECKO" bequem gemacht! :o)
Der kam hier letztens einfach so ins Haus geflattert
...DANKESCHÖN liebe Sabine!!!
 
Wenn ihr auch so ein schnuckeliges Tierchen möchtet
...das Stickfreebie für die Geckos "Suse & Heinz" bekommt ihr bei Amajasea!
 
Und da werde ich Zornröschen's Fahrrad auch mal schnell bei der Linkparty parken! :o)
 
Ganz liebe Grüße, Doris!



Montag, 25. August 2014

Wahrscheinlich sind es eher MEINE Kindheitserinnerungen...

...die dieses "haben-wollen" Gefühl in mir geweckt haben,
als ich den Heidi Stoff von Stoff&Liebe zum ersten Mal gesehen hab! ;o)
Auf jeden Fall hab ich mir einen halben Meter davon gegönnt! :o)
 
Daraus ist jetzt das erste Herbst-Shirt für das Zornröschen entstanden
(...ganz nach ihren Vorgaben! ;o) )
...bei den Temperaturen momentan echt angebracht! *bibber*

Auf der Rückseite noch eins von den tollen Bügelbildern
...die Dinger sind echt der Kracher!
Sowas kriegt man ja auch als Besitzer eines Plotters nicht gebacken! :o)
An den Raglannähten hab ich einfach je einen Jerseystreifen als Paspel mitgefasst
und anschließend von außen festgesteppt
...gefällt mir ganz gut so!

Die tollen bunten Bündchen sind übrigens vom StoffLoft!
Von denen bin ich echt begeistert!!!
Knallerfarben, schön weich und nix leiert aus!
 
So,mal schauen was ich heute noch so ausfresse
...ich hab URLAUB!!! :o)))
 
Ganz liebe Grüße, Doris!
  
 


Dienstag, 5. August 2014

Sommerkleidchen...

...können Mädels bei dem Wetter ja gar nicht genug haben!
Und auch wenn unser Zornröschen nicht das typische Mädchen ist ;o)))
...auf Kleidchen steht sie natürlich auch! :o)
Genäht nach dem tollen Gratis-Schnitt von alles für Selbermacher!
Und bevor jemand nach dem Stoff fragt
...das ist ein Schätzchen das ich mal bei Uschi ergattern konnte
...ich glaube nicht das es den Cord noch irgendwo zu kaufen gibt! ;o)
 
Ganz liebe Grüße, Doris!
 
 

Montag, 28. Juli 2014

...für große Jungs...

...ist es ja schon etwas schwieriger was cooles zu nähen!
Unseren Sohnemann muss ich da manchmal allerdings etwas bremsen
 in seiner teils heftigen Farbwahl! ;o)
 
Dieses Mal hatte er sich nur die Streifen ausgeguckt
...den Rest durfte ich dann aussuchen! :o)
 
Ich finde neben dem "Boyscull" von Bienvenido Colorido
(...die ich bei einem anderen Shirt für den Sohnemann schon untergebracht hab)
 ...ist die Datei "Zähne zeigen" von Huups
 eine der wenigen die auch für große Jungs noch cool ist!
(...gegen Tipps in diese Richtung hab ich allerdings nichts einzuwenden! ;o) )
 
Und jetzt ab damit zu made4boys! :o)
 
Ganz liebe Grüße, Doris!


Freitag, 18. Juli 2014

Als wenn ich nicht genug bunte Stoffe hätte...

...neee...jetzt muss ich auch noch welche bemalen! *hust*
Na ja...eigentlich hab ich ja nicht gemalt sondern gedruckt ;o)))
...aber wenn man mal so'ne Idee hat... :o)))
 
Ich hab ein Stückchen von dem quietschgelben Jersey,
 den ich letztens bei den Suijkers gekauft habe,
mit Stoffmalfarbe bestempelt!
Und zwar mit allem was mir so in die Finger kam! ;o)
Ein Pinsel, ein kleiner Ast, ein Bleistift mit Radiergummi am Ende
und so Moosgummiauffädelteile (die flogen hier noch rum :o) !).
 
Und das ist dabei herausgekommen...
Als Bündchen hab ich einfach Jerseystreifen mit der Ovi angenäht
...die sollen sich dann beim waschen noch ein bißchen mehr einrollen!
 
Und auf der Rückseite hat noch der Hase
 aus der neuen Datei von Nikiko Platz gefunden
...und digitalisiert hat sie wieder Nette von Regenbogenbuntes
Ganz liebe Grüße, Doris!
 



Sonntag, 13. Juli 2014

Waldfreunde-Rosita und Jeans-mal-bleich-Anleitung ;o)

Rosita ist beim Zornröschen echt ein Lieblingsschnitt geworden
...also hab ich auch mal selber eine genäht
(...ich kann ja nicht wirklich nur noch Sabine für uns nähen lassen! *hihi*)!
Bestickt hab ich sie mit dem Eichhörnchen aus der Waldfreunde-Datei von Nikiko
...wieder mal perfekt digitalisiert von Frau Regenbogenbuntes!
 
Auf der Hose hab ich ein wenig gebleichmalt ;o)))
...und das geht so:
Ihr schnappt euch einen Wachsliner
(...ich glaube der ist eigentlich für die Kerzenverzierung gedacht, oder?!)
...und malt damit Motive auf euren Jeans...
Den Wachs lasst ihr trocknen
...und sprüht anschließend da Clorreiniger auf,
wo ihr gerne einen Bleicheffekt hättet
...vor allem natürlich auf eure Malerei!
(...ich hab mir den Reiniger dafür in eine kleine Sprühflasche umgefüllt)
 
Je mehr ihr aufsprüht und umso länger ihr den Reiniger einwirken lasst
...umso heller wird anschließend das Ergebnis
(...ich empfehle das erstmal auf einem Probestück zu testen! ;o) )!
Anschließend wasche ich es unter möglichst heißem Wasser aus,
 um den Wachs zum schmelzen zu bringen
(...der Wachs muss am besten komplett runter sein!)
...und dann bei 60 Grad in die Waschmaschine!
Fertig! :o)
 
 
Ganz liebe Grüße, Doris!
 
 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...